Foto. Flüchtlinge in ihrer Unterkunft im Notaufnahmelager Marienfelde bei der Lektüre der Zeitung, 8. Oktober 1953.
© Landesarchiv Berlin

Pressemitteilungen 2009

19. November 2009

10.000ste Besucherin in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde begrüßt

Heute um 11:30 Uhr hat Bettina Effner, die Leiterin der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Stefanie Schulz aus Berlin-Tiergarten als 10.000ste Besucherin in der Gedenkstätte begrüßt.

mehr

07. November 2009

Die Erinnerung an die Mauertoten wird Teil des Berliner Mauerwegs

Auf Initiative des Fördervereins der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde stellt die Stiftung Berliner Mauer in einem mehrjährigen Programm an der ehemaligen Grenze, dem jetzigen Berliner Mauerweg, Informationsstelen auf. Sie erinnern an die mindestens 136 Mauertoten, die von 1961 bis 1989 an der Berliner Mauer erschossen wurden oder im Zusammenhang mit einem Fluchtversuch verunglückt sind.

mehr

27. August 2009

Sonderausstellung „Mit der S-Bahn in den Westen“ eröffnet

Heute wird in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde um 19.00 Uhr die Sonderausstellung „Mit der S-Bahn in den Westen“ eröffnet. Die historische Bedeutung der Berliner S-Bahn im Kontext von Flucht, Ausreise und Besuchsreisen in der geteilten Stadt steht im Zentrum der Schau, die mit zahlreichen Exponaten, vielen Zeitzeugenberichten sowie Bild- und Tondokumenten aufwartet.

mehr

25. August 2009

Lange Nacht der Museen in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde beteiligt sich an der 25. Langen Nacht der Museen am 29. August 2009 mit einem spannenden Programm. Im Zentrum der Langen Nacht stehen sowohl die Geschichte der Gedenkstätte, die 1993 durch den damaligen Trägerverein ins Leben gerufen wurde, als auch die neue Sonderausstellung „Mit der S-Bahn in den Westen“.

mehr

15. Juli 2009

In Vorbereitung: Neue Sonderausstellung „Mit der S-Bahn in den Westen“

In der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde wird derzeit die nächste große Sonderausstellung „Mit der S-Bahn in den Westen“ vorbereitet, die am 27. August 2009 eröffnet werden wird.

mehr

19. März 2009

Neue DVD für die politische Bildungsarbeit
Bisher unveröffentlichtes Videomaterial zur DDR-Massenflucht 1989 über Ungarn erschienen

Die DVD „Über Ungarn abgehaun. DDR-Massenflucht 1989 in Zeitzeugenberichten“ ist in Kooperation der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde mit dem Erhard Friedrich Verlag entstanden und richtet sich vor allem an Schulen und Lehrer.

mehr

26. Februar 2009

Neues Buch der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
Im Zentrum: Das Bemühen um Aufnahme und Integration von DDR-Flüchtlingen

Heute erscheint das neue Buch der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde – Stiftung Berliner Mauer „… war ihm nicht zuzumuten, länger in der SBZ zu bleiben“.

mehr

02. Januar 2009

Der Trägerverein der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde übergibt die Geschäfte an die Stiftung Berliner Mauer

Am 31.12.2008 hat der Trägerverein der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde die Geschäfte an die Stiftung Berliner Mauer übergeben.

mehr