Foto. Flüchtlinge in ihrer Unterkunft im Notaufnahmelager Marienfelde bei der Lektüre der Zeitung, 8. Oktober 1953.
© Landesarchiv Berlin

Pressemitteilungen 2017

Donnerstag, 7. Dezember 2017

„was grenze ist irrt“ – Kreatives Schreiben und Grenzerfahrungen. Bundeswettbewerb lyrix in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Auch in diesem Jahr gehört die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde zu den Kooperationspartnern des Bundeswettbewerbs für junge Lyrik „lyrix“.

mehr

Freitag, 29. September 2017

Deutsch lernen und Geschichte entdecken in Marienfelde: Neues Projekt für den Sprachunterricht von Migrantinnen und Migranten

Die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde entwickelt ein Exkursionsangebot für Teilnehmende von Orientierungskursen in Deutsch auf dem Sprachniveau B1.

mehr

Montag, 3. Juli 2017

Rückkehr nach Forschungsvorhaben - Bettina Effner wieder Leiterin der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Bettina Effner hat die Leitung der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde seit dem 1. Juli 2017 wieder inne. Sie löst Dr. Maria Nooke ab, die sie in dieser Funktion vier Jahre lang vertreten hatte.

mehr

Dienstag, 13. Juni 2017

Neue Sonderausstellung in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde „Nach der Flucht – wie wir leben wollen“

Ab dem 14. Juni 2017 ist in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde eine neue Sonderausstellung mit dem Titel "Nach der Flucht. Wie wir leben wollen" zu sehen.

mehr

Mittwoch, 7. Juni 2017

Presserundgang: Neue Sonderausstellung "Nach der Flucht - Wie wir leben wollen"

Berlin, 7. Juni 2017 – Am kommenden Dienstag, 13. Juni 2017, laden wir Sie zum Presserundgang durch die neue Sonderausstellung „Nach der Flucht – Wie wir leben wollen“ ein.

mehr

Mittwoch, 17. Mai 2017

Spurensuche. Mut zur Verantwortung! Internationaler Museumstag 2017 in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde lädt am 21. Mai 2017 von 14.00 bis 18.00 Uhr anlässlich des Internationalen Museumstags zu einer vielfältigen Spurensuche ein.

mehr

Donnerstag, 11. Mai 2017

„Nach der Flucht. Wie wir leben wollen“ | Neue Sonderausstellung in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Ab dem 14. Juni 2017 zeigt die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde eine neue Sonderausstellung mit dem Titel „Nach der Flucht. Wie wir leben wollen“.

mehr

Montag, 20. März 2017

Presseeinladung: Gegen den Strom - warum Theologen aus dem Westen in die DDR übersiedelten

Die Stiftung Berliner Mauer lädt am 23. März gemeinsam mit dem Verein für Berlin-Brandenburgische Kirchengeschichte zu einem Vortrag und einem Zeitzeugengespräch über die Übersiedlung von Theologen aus dem Westen in die DDR in die Erinnerungsstätte Noraufnahmelager Marienfelde ein.

mehr

Mittwoch, 4. Januar 2017

Stiftung Berliner Mauer zieht positive Bilanz für 2016. Besucherinteresse ungebrochen

Insgesamt rund 987.000 Menschen besuchten 2016 die historischen Gedenkorte der Stiftung Berliner Mauer – die Gedenkstätte Berliner Mauer und die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde.

mehr