Foto. Flüchtlinge in ihrer Unterkunft im Notaufnahmelager Marienfelde bei der Lektüre der Zeitung, 8. Oktober 1953.
© Landesarchiv Berlin

Pressemitteilungen 2012

Donnerstag, 29. November 2012

Integrationspreis des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg: Gemeinsames Projekt des Internationalen Bundes und der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde wird ausgezeichnet

Morgen wird das gemeinsame Projekt des Internationalen Bundes und der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde „Nach der Flucht. Leben im Übergangswohnheim Marienfelder Allee" mit dem Integrationspreis des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg ausgezeichnet.

mehr

Mittwoch, 14. November 2012

Hans-Dieter Dubrow - Engagement für die Freiheit

Am 30. Oktober 2012 ist Hans-Dieter Dubrow, ein engagierter Zeitzeuge der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, im Alter von 81 Jahren gestorben. Hans-Dieter Dubrow, 1930 in Berlin-Schöneberg geboren und in Stettin aufgewachsen, floh mit seiner Ehefrau 1958 nach West-Berlin. Sein Fluchtkoffer steht als Bronzedenkmal vor der Erinnerungsstätte.

mehr

Dienstag, 23. Oktober 2012

"Nach der Flucht. Leben im Übergangswohnheim Marienfelder Allee" – Einblicke in die aktuelle Situation des historischen Ortes

Die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde gestaltet gemeinsam mit dem Internationalen Bund, der auf dem Gelände des ehemaligen Notaufnahmelagers ein Übergangswohnheim für Asylsuchende betreibt, ab 24. Oktober 2012 im zweimonatigen Wechsel neue Elemente ihrer Dauerausstellung.

mehr

Dienstag, 7. August 2012

„Freigekauft – Wege aus der DDR Haft“ - Erste ausführliche Sonderausstellung zum Thema Freikauf wird eröffnet

Die neue große Sonderausstellung "Freigekauft – Wege aus der DDR-Haft" wird heute um 19.00 Uhr eröffnet. Es ist die erste ausführliche Ausstellung zum Thema Freikauf in einem Museum.

mehr

Dienstag, 19. Juni 2012

Vorbereitungen für die neue Sonderausstellung "Freigekauft – Wege aus der DDR Haft" in vollem Gang

Die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde bereitet derzeit ihre neue große Sonderausstellung "Freigekauft – Wege aus der DDR-Haft" vor. Diese erste ausführliche Ausstellung zum Thema Freikauf wird am 7. August 2012 um 19.00 Uhr eröffnet.

mehr

Montag, 20. Februar 2012

Neue Veranstaltungsreihe: „Streng geheim“ – Das Notaufnahmelager Marienfelde und die Nachrichtendienste

Die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde startet eine neue Veranstaltungsreihe, die sich dem Notaufnahmelager und den Nachrichtendiensten widmet.

mehr

Dienstag, 10. Januar 2012

Erfolgreiches Jahr 2011 der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde: Besucheranstieg um 12 Prozent

Die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurück. 2011 haben 11.829 Menschen die Gedenkstätte besucht, was eine Steigerung um mehr als 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

mehr