Foto. Besucher bei der Eröffnung der Ausstellung 'Flüchtlingskinder malen' am 29. August 1953
© Landesarchiv Berlin - Willy Kiel

Mauerspuren

Mauerspuren
Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Mauerfalls erarbeiteten die Leistungskurse Kunst und Geschichte des Ulrich-von-Hutten-Gymnasiums in Kooperation mit der Stiftung Berliner Mauer die Ausstellung „Mauerspuren“. Dabei entdecken die SchülerInnen Geschichte(n) der Mauer in Bildern und Gesprächen mit Zeitzeugen.

Der Eintritt ist frei.


Flyer zum Download [PDF, 440,00 KB]