Foto. Malklasse für Flüchtlingskinder des Lagers Cuvrystraße in Kreuzberg, Mai 1953.
© Landesarchiv Berlin

Angebote für Kinder

Wie erzählt man Kindern verständlich von Teilung, Flucht und Neuanfang? Unser Bildungsprogramm bietet speziell für die Bedürfnisse von Kindern konzipierte pädagogische Angebote, die wir Ihnen hier vorstellen.

Um die Angebote möglichst genau auf Ihre Fragen und Interessen abstimmen zu können, bitten wir Sie, sich vor dem Besuch der Erinnerungsstätte rechtzeitig mit uns in Verbindung zu setzen, um Ablauf und Inhalte gemeinsam zu besprechen.

Nepomuck und Bärlihupf – Fluchtgeschichten für Kinder

Eine Führung für Kinder im Alter von 8 - 12 Jahre
(Dauer: 1 Stunde)

mehr

"Erst wenn du in der Fremde bist..."

Forschungsreise in die Dauerausstellung "Flucht im geteilten Deutschland" der Erinnerungsstätte - mit Exponaten und Geschichten vom Fortgehen und Ankommen
(Dauer: 2,5 Stunden)

mehr

Flucht im geteilten Deutschland

Projekttag für Kinder in Kooperation mit der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße (Dauer: 5 Stunden)

mehr

zurück

Kontakt

Kathrin Steinhausen
Wiss. Mitarbeiterin
Fon: +49 (0)30 - 75 65 73 94
E-Mail schreiben