Foto. Flüchtlinge warten vor dem Notaufnahmelager Marienfelde auf Einlass, 14. August 1961.
© DHM-Schirner

Was ist Heimat?

Heimat Builder


Das Wort Heimat bezeichnete im Mittelalter das Land oder die Gegend, wo ein Mensch geboren wurde und Haus und Hof besaß. Die Einheimischen erhielten Heimatrecht, das ihnen im Notfall, bei Krankheit, Armut und im Alter Unterstützung zusicherte.

Noch heute verbinden viele Menschen mit Heimat einen Ort. Auch in politischen Debatten wird Heimat häufig verortet – in den Grenzen des Nationalstaats oder eines Kulturraums. Aber lässt sich Heimat derart fassen? Entwickeln wir nicht alle ein ganz persönliches Heimatbild, das sich aus unterschiedlichen Dingen, Gerüchen, Menschen und Erinnerungen zusammensetzen kann?

Mit dem digitalen Tool „Heimat-Builder“ laden wir dazu ein, aus Cliparts, eigenen Fotos und Texten ein individuelles Heimatbild zu gestalten und es in unserer Online-Galerie oder unter dem Hashtag #heimatbuilder zu teilen.

Der „Heimat-Builder“ ist Teil der aktuell im Aufbau befindlichen Online-Ausstellung „Nach der Flucht. Wie wir leben wollen“.

Hier geht's zur Ausstellungseite: Nach der Flucht. Wie wir Leben wollen.
Hier geht's direkt zum Heimat-Builder

Wir freuen uns auf viele verschiedene, persönliche Heimatbilder.
Logo BpB